BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin X-LIC-LOCATION:Europe/Berlin BEGIN:DAYLIGHT TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 TZNAME:CEST DTSTART:19700329T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=3;BYDAY=-1SU END:DAYLIGHT BEGIN:STANDARD TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 TZNAME:CET DTSTART:19701025T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=10;BYDAY=-1SU END:STANDARD END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_761_226752 DTSTAMP:20190121T210152 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20190319T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20190319T193000 SUMMARY:"… aus Pein und Marter bekehndt …": Hexenverfolgung in der Stadt und im Vogteiamt Eschenbach: Vortrag von Oskar Geidner DESCRIPTION:Die Hexenverfolgung in zersplitterten Territorien wie der Deutschordensballei Franken bzw. der Komturei Ellingen hatte (wie im Hochstift auch) in den „Enklaven“ etwas andere Aspekte wie im engeren Umkreis der Residenzstadt. Diese interessanten Beobachtungen „mit dem Mikroskop“ konnten in dem gedrängten Programm des Symposiums nicht untergebracht werden. Herr Oskar Geidner aus Wolframs-Eschenbach wird sie vorlegen. LOCATION:Eichstätt, Gästehaus St. Walburg END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_761_226753 DTSTAMP:20190121T210843 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20190502T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20190502T193000 SUMMARY:Mitgliederversammlung; anschließend: Das Eichstätter Diözesanarchiv in der NS-Zeit: Vortrag von Dr. Bruno Lengenfelder DESCRIPTION:Quod non in actibus\, non est in mundo\, was nicht in den Akten steht\, das gibt es nicht\, war ein etwas überzogenes Dictum des ein oder anderen historischen Forschers. Archive bezeugen allerdings mit ihren Akten verlässlich die offizielle Sicht der Geschehnisse. Daher ist der Umgang mit Archiven in Diktaturen besonders prekär. Der Eichstätter Diözesanarchivar wird in diese Problematik einführen.\r\n\r\nDer Vortrag schließt sich an die jährliche Mitgliederversammlung an und ist öffentlich - Nichtmitglieder sind also auch sehr herzlich dazu eingeladen. LOCATION:Eichstätt, Gästehaus St. Walburg END:VEVENT END:VCALENDAR